News, Tipps und Wissenswertes von Ihrer Boldt Immobilien GmbH

Verwaltung in der Corona-Zeit

Die letzten Wochen waren für uns in der Verwaltung eine echte Herausforderung: Bereits geplante Versammlungen mussten abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben werden und wann Versammlungen tatsächlich wieder möglich sein werden, ist Stand heute noch nicht absehbar. Dennoch standen für einige Wohnungseigentümergemeinschaften wichtige Entscheidungen an, die keine Rücksicht auf Kontaktsperren nehmen konnten.
Mit den vom Deutschen Bundestag beschlossenen "Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie" sollte die Handlungsfähigkeit der Wohnungseigentumsgemeinschaften handlungsfähig bleiben.

Das Gesetz sah dabei zwei Punkte vor:

  • Der zuletzt bestellte Verwalter im Sinne des Wohnungseigentumsgesetzes bleibt bis zu seiner Abberufung oder bis zur Bestellung eines neuen Verwalters im Amt.

  • Der zuletzt von den Wohnungseigentümern beschlossene Wirtschaftsplan gilt bis zum Beschluss eines neuen Wirtschaftsplans fort.

Nach Ansicht der Bundesjustizministerin Christine Lambrecht wurden mit dem Gesetz ausreichend Möglichkeiten für die ordnungsgemäße Verwaltung geschaffen. Durch die sogenannte "Notfallkompetenz" seien dringend notwendige Reparaturen auch jetzt bereits mit dem WEG-Gesetz möglich: Link zu den Erläuterungen der Justizministerin

In der Praxis ist es oft etwas komplizierter. In manchen Fällen müssten neue Wirtschaftspläne dringend beschlossen werden, weil sonst Liquiditätsengpässe drohen. In anderen Gebäuden sollten in diesem Jahr Sanierungen beauftragt werden. Die von Frau Lambrecht genannte Notfallkompetenz war dabei schon immer eine Grauzone, da hier im engeren Sinne keine umfangreiche Reparatur stattfinden darf, sondern nur Gefahren abgewandt werden sollen.

Wir haben uns daher in den letzten Wochen gemeinsam mit den Beiräten gezielt Möglichkeiten für jede WEG überlegt, um dennoch ein paar Dinge nach vorn zu bringen. Auch wenn nicht alles geklappt hat, möchten wir uns ganz herzlich bei allen Kunden für die Geduld, das Verständnis und die Zusammenarbeit in den letzten Wochen bedanken.

Wir beobachten natürlich jede neue Entwicklung und Entscheidung zur Lockerung der Maßnahmen und halten Sie hier auf dem Laufenden.

Ihre Sandra Boldt

Bild von congerdesign auf Pixabay


Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA